«Gesundheit ist der grösste Reichtum» 

 

Die Kombination mit den folgenden sich optimal ergänzenden Therapiemethoden, ermöglicht es mir,  jede Behandlung individuell dem Kunden anzupassen.  Mein Ziel ist die Schmerzfreiheit oder zumindest eine Schmerzreduktion zu erreichen. Diese Behandlungskombination eignet sich für allgemeine Schmerzen und Verspannungen, Verhärtungen des Muskel-Fasziengewebes, chronische Beschwerden (z.B. Kopf-, Hüft-, Knieschmerzen usw.) sowie Haltungsprobleme. Der Fokus steht für die Ganzheitlichkeit jedes Einzelnen!  

Dorn und Breuss Massage

 

Die Dorn und die Breuss-Massage sind zwei hervorragende Möglichkeiten der Selbstheilung und Selbsthilfe bei vielen Erkrankungen des Rückens, der Wirbelsäule und der Gelenke. Herr Dorn hat die Wirbelsäulen-Technik entwickelt und Herr Breuss die Massagetechnik. Später wurden diese beiden Techniken zur Optimierung in einer Behandlung zusammengeführt. Der Fokus ist das Richten der Wirbelsäule sowie der Beckenstellung. Zudem wird die ganze Muskulatur im Rücken und Beckenbereich gelöst.

Triggerpunkt Behandlung

 

Die Triggerpunktbehandlung hat als Ziel, die Beseitigung sogenannter «myofaszialer Triggerpunkte». Häufig können Triggerpunkte ein Schmerzauslöser sein. Das sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Diese werden mit anhaltendem Druck behandelt und gelöst.

Myofascial Release Methode (Faszienbehandlung)​

 

Studien belegen, dass der Auslöser vieler Schmerzen die Faszien sind – unser Bindegewebe. In der Myofascial Release Methode werden die verklebten Strukturen durch langsame Gleit-/Druckbewegungen gelöst. Dies ist eine sehr ähnliche Therapiemethode wie ATSI. Deshalb optimal kombinierbar!

ATSI

 

Anatomy Trains Structural Integration (ATSI) basiert auf dem Konzept von Thomas W. Myers (USA). Diese Therapiemethode fokussiert auf anatomische und funktionelle Zusammenhänge in unserem Körper sowie eine gesunde Balance unserer  Körperhaltung zu erreichen. Behandelt werden die verschiedenen Faszienschichten. Mittels langsamen Druck und dem Einsinken in die Strukturen werden Verhärtungen sowie Verklebungen gelöst. Dies verbessert die Gleitfähigkeit, Beweglichkeit sowie Funktionalität des Körpers.


Zurzeit bin ich mitten in dieser Ausbildung. Das Gelernte integriere ich bereits erfolgreich in die Behandlungen!

ADRESSE

Pilates Raum & Zeit

Stritenstrasse 11

3176 Neuenegg

KONTAKT

Saskia Fehrenbach-Blaser

Mobile 079 474 45 94

info@pilates-raumundzeit.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Alle Termine nach persönlicher Vereinbarung.

© 2020 Pilates Raum & Zeit | Impressum

  • Facebook
  • Instagram