«Gesundheit ist der grösste Reichtum» 

 

Mein Ziel ist es, durch die spezifischen Behandlungstechniken eine ausbalancierte Körperhaltung, bewusste Körperwahrnehmung, optimale Beweglichkeit, Leichtigkeit und Schmerzfreiheit im Alltag zu erreichen.  

Deine Ressourcen werden gestärkt um deine Lebensqualität zu verbessern.

 

 Diese Behandlungen eignen sich für: 

allgemeine Schmerzen und Verspannungen; Verhärtungen und Verklebungen des Muskel-Fasziengewebes; Haltungsprobleme; eingeschränkte Beweglichkeit; mangelndes, körperliches Wohlbefinden; chronischen Beschwerden des Bewegungsapparates

 

Der Fokus steht für die Ganzheitlichkeit!  

Strukturelle Integration nach ATSI
 
Anatomy Trains Structural Integration (ATSI) basiert auf dem Konzept von Thomas W. Myers (USA). Diese Therapiemethode fokussiert auf anatomische und funktionelle Zusammenhänge in unserem Körper um eine gesunde Balance unserer  Körperhaltung sowie Reduktion von Schmerzen zu erreichen. Durch die speziellen Handgriffe und Techniken werden die verschiedenen Faszienschichten behandelt. Dadurch werden Verhärtungen sowie Verklebungen gelöst, wodurch einerseits die Entgiftung anregt und andererseits die Gleitfähigkeit, Elastizität und Hydration des Gewebes gefördert wird.

 

Die Ziele dieser ganzheitlichen Behandlung sind die Förderung deiner Selbstheilung, Verbesserung deiner inneren und äusseren Haltung,  Schmerzfreiheit und das vollumfängliche Wohlbefinden im Alltag!

Dorn und Breuss Massage
 
Die Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn kombiniert mit der Breuss-Massage sind zwei hervorragende Methoden, um Rückenbeschwerden, Nacken-Schulter-Verspannungen, Kopfschmerzen, usw. zu behandeln.

Nach "Dorn" werden mittels speziellen Handgriffen die Wirbelgelenke gerichtet sowie Beckenschiefstand und Beinlänge korrigiert. 

Die Breuss-Massage ist eine hervorragende, lösende und wohltuende Rückenbehandlung, welche zum Ziel hat, Blockaden verschiedenster Ursachen (muskulär, faszial, emotional, usw.) zu lösen.

Triggerpunkt Behandlung
 
Der Fokus bei der Triggerpunktbehandlung liegt bei der Beseitigung sogenannter myofaszialer Verhärtungen. Diese sind lokal begrenzt und kommen in der Skelettmuskulatur sowie im faszialen Gewebe vor.

Sie können Schmerzen im Nacken- und/oder Schulterbereich, im unteren Rücken oder in der Gesässmuskulatur (z.B. Piriformis), usw. verursachen.

Die Behandlungstechnik erfolgt mittels Druck auf die spezifischen Stellen.